3% MwSt-Rabatt Der Rabatt wird im Warenkorb abgezogen

Alle Weine im Überblick

Wein ist nicht gleich Wein, es gibt zahlreiche Weingesetze und Regelungen, welche sämtliche Richtlinien und Kriterien für den Anbau, die Herstellung und den Verkauf von Wein regeln. Das Angebot an Wein ist groß und sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Typisierung, sondern auch in ihrem Geschmack.

Weiterlesen

Alle Weine

In unserem Online-Shop finden Sie verschiedene Weine in zahlreichen Geschmacksrichtungen:

  • Rotwein
  • Weißwein
  • Roséwein
  • BIO-Weine
  • Champagner & Sekt/Prosecco
  • Dessertwein & Banyuls

Rotwein

Für die Herstellung von Rotwein werden rote Weintrauben verwendet. Die Art der Herstellung sowie das jeweilige Klima des Landes bestimmen den Grundcharakter des Rotweins - von leicht und fruchtig bis hin zu Tannin betont und kräftig. Rotwein wird weltweit angebaut und produziert und ist in zahlreichen Variationen sowie Geschmacksnuancen erhältlich. In der Regel werden Rotweine in einem dunklen Raum gelagert bei Temperaturen von +/- 10 Grad.

Weißwein

Der Weißwein wird in der Regel mit weißen Weintrauben hergestellt, es können aber auch hellgelbe, gelbgrüne oder grüne sowie graue, graurote und rote Früchte verwendet werden. Weißwein wird nach nur kurzer Lagerzeit direkt nach der Gärung abgefüllt. Umso höher der Zuckergehalt im Most ist, umso höher ist auch der Alkoholgehalt bei einem Weißwein. Weiße Traubensorten benötigen weniger Wärme als rote Traubensorten und gedeihen auch in Anbaugebieten mit kühlerem Klima. Ein Weißwein sollte idealerweise in einem kühlen, feuchten Keller gelagert werden bei einer Temperatur von 10 - 12 Grad.

Roséwein

Roséweine werden hauptsächlich aus roten Weintrauben hergestellt, es können weiterhin aber auch blaue Trauben oder verschiedene Früchte verwendet werden. In der Regel wird ein Roséwein mit einer der drei gängigen Herstellverfahren gewonnen, dem Mazerations-Verfahren, dem Abpress-Verfahren oder dem Saignée-Verfahren. Den hellfarbigen Roséwein gibt es in unzähligen Geschmacksrichtungen, das Repertoire reicht hier von frisch, fruchtig, blumig, aromatisch bis hin zu rustikal. Die Lagerung von Roséwein unterscheidet sich je nach Verschluss der Flasche: Roséweine mit einem Drehverschluss können stehend im Kühlschrank gelagert werden, während Roséweine mit Korkverschluss liegend bei ca. 10 - 12 Grad in einem eher dunklen Raum gelagert werden sollten.

BIO-Weine

In unserem Sortiment finden Sie auch BIO-Weine, bei denen auf künstliche Spritzmittel und Zusätze verzichtet wird und ausschließlich natürliche Pflanzenschutz- und Düngungsmittel verwendet werden. Nur wenn die Richtlinien des ökologischen Weinbaus nach der EU-Bio-Verordnung eingehalten werden, dürfen Weine das EU-Bio-Siegel tragen. Es gibt BIO-Rotweine, BIO-Weißweine und BIO-Roséweine.

Champagner & Sekt/Prosecco

Auch wenn viele denken, die Getränke unterscheiden sich nicht sonderlich, gibt es dennoch einen Unterschied zwischen Champagner und Sekt bzw. Prosecco. Alle drei sind weinhaltige Getränke, die sich jedoch im Gehalt des Kohlenstoffdioxids und dem Herstellverfahren unterscheiden. Speziell die Herstellung von Champagner ist deutlich aufwändiger und wird teilweise sogar von Hand produziert. Sekt wird in der Regel stehend in einem gekühlten dunklen Raum gelagert.

Dessertwein & Banyuls

Ein Dessertwein eignet sich hervorragend zu Desserts, wie der Name schon vermuten lässt. Es handelt sich hierbei in der Regel um einen weißen Wein mit einer hohen Süße, es gibt jedoch auch rote Süßweine. Ein Banyul ist ein Süßwein aus Frankreich, welcher nur in bestimmten Gebieten hergestellt werden darf und mindestens 10 Monate in Eichenfässern reifen muss, teilweise sogar mehr als 30 Monate.

Die Geschmacksrichtungen

In der Regel werden Weine je nach Restzuckergehalt in vier unterschiedliche Geschmacksrichtungen unterteilt. Die in Deutschland angegebenen Geschmacksrichtungen sind:

  • trocken
  • halbtrocken
  • lieblich
  • süß