Icon X

Gratis Weintüten ab
einer Bestellung von 199€

Weintueten

Primitivo

Primitivo – die Bezeichnung mit der Eigenschaft „primitiv“ zu verbinden, ist absolut falsch. Der Begriff „Primitivo“ bezieht sich auf die frühe Reife der Trauben und wird aus dem Italienischen „primo – der Erste“ abgeleitet. Das heißt, es handelt sich um die erste Rebsorte, die geerntet wird. Ursprünglich kommt die rote Rebsorte aus Kroatien, heute wird sie hauptsächlich in Italien angebaut. Das Hauptanbaugebiet des Primitivo ist die Region Manduria in den süditalienischen Apulien – und das bereits seit etwa 250 Jahren.

Das Aroma der Primitivo-Weine erinnert an dunkle Waldfrüchte, gepaart mit Nelken, Zimt und etwas schwarzem Pfeffer. Die Farbe ist tiefrot und der Abgang vollmundig und kraftvoll.

Den Primitivo erhalten Sie am häufigsten als trockenen Rotwein mit einem recht hohen Zuckergehalt. Der Alkoholgehalt liegt zwischen 13 und 15 Prozent. Der Primitivo – ein Gaumenschmeichler par excellence.