Italienische Weine bei Friedrich Kroté

Italien war schon immer für seine Weine bekannt. Auch wurden, aufgrund der Reblaus Plage im 19. Jahrhundert, die Weinberge neu angelegt und mit resistenten Pfropfreben - Amerikanische Unterlagsreben wurden mit einheimischen Rebsorten gepfropft - bepflanzt.

Weiterlesen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 24 von 24



Die beliebtesten Rebsorten sind. Für Weißweine
  • Clera, Pinot Grigio, Vermentino
und für Rotweine
  • Barbera, Montepulciano, Nebbiolo, Sangiovese

Weinbaugebiete in Italien

Nordwesten
  • Aostatal Piemont Ligurien Lombardei Nordosten Trentino Südtirol Venetien Friaul-Julisch-Venetien Adriatische Apenninen Emilia Romagna Marken Abruzzen Molis Tyrrhenisches
Mittelitalien
  • Toskana Umbrien Latium
Südliche Halbinsel
  • Apulien Kampanien Basilikata Kalabrien
Die Inseln
  • Sardinien Sizilien