Nur bis Sonntag: 10% Black Weekend Rabatt + 3% MwSt-Rabatt - Der Rabatt wird im Warenkorb abgezogen.

Wein von Vignerons de Tavel

Seit dem 1. Jahrhundert galt der Wein aus Tavel als wichtiger ökonomischer Faktor. Die von Mönchen bearbeiteten Weinberge sind seit 887 bekannt. Tavel wurde an den Tafeln von Philippe dem Schönen und Ludwig XIV. getrunken, ebenso ab 1358 bei den in Avignon residierenden Päpsten. Anfang des 19. Jahrhunderts

Weiterlesen

vergrößerte sich der Ort Tavel. Die Weine wurden aufgrund der Nachfrage des entstehenden Bürgertums, in die Kataloge der besten franzosischen Handelshäuser aufgenommen. 1870, nach der Reblausplage erfolgte die Neuanlage der Weinberge.
1902 Gründung des ersten Syndikats zum Schutz der Landwirtschaft. 1928 wurde auf die Region begrenzt die Appellation Tavel verliehen.
Tavel ist die 1. Französische AOC Appellation für Rosé.

La Cave des Vignerons de Tavel
1937 gründeten einige Winzer La Cave des Vignerons de Tavel, um die Produktionsmöglichkeiten zu verbessern. 1938 wurde diese von Albert Lebrun, dem französischen Präsidenten bestätigt. Seitdem haben alle aufeinanderfolgenden Generationen keine Mühen gescheut stetig besser zu werden.
Heute werden die Winzer immer noch von der Liebe zum Terroir geleitet, verbunden mit Tradition und Moderne, um außerordentliche Weine anbieten zu können.

Tavel
Im Herzen des besten Terroir im Rhônetal liegt der Ort Tavel. Seit Jahrhunderten entsteht hier der Wein der Könige und der In Avignon residierenden Päpste. Roi des rosés et Rosé des rois. Tavel ist der Wein all jener für die Passion und Authentizität Grundlage der Freude am Wein sind.
Tavel ist der Wein des Außergewöhlichen:
  • außergewöhnliches Terroir
  • außergewöhnliche Geschichte und Menschen
  • außergewöhnlicher Geschmack

Tavel kann man mit Nichts vergleichen!
Unter den AOC-Weinen ist Tavel die einzige Appellation, der sich weigert auch Rotweine und Weißweine zu produzieren, darauf vertrauend, dass die Spezialisierung auf Rosé Jahrhunderte alt und erprobt ist.