3% MwSt-Rabatt Der Rabatt wird im Warenkorb abgezogen

Sektkellerei von Canal

Sektkellerei von Canal Die Sektkellerei Wolfgang von Canal liegt im Weinort Winningen/Mosel. Ein kleiner Ort mit jahrhundertealter Tradition, wenige Kilometer vom Deutschen Eck entfernt (in Koblenz) wo die Mosel in den Rhein mündet.### Aufgrund der steil zur Mosel abfallenden Weinbergsterrassen ? bis zu 65° Neigung - aus Schiefer ist der Weinbau schwierig und arbeitsaufwendig. Riesling, die klassische Rebe an der Mosel findet optimale Wachstumsbedingungen. Steinige Schieferböden und schroffe Felsen speichern die Sonnenwärme und geben diese nachts an die Reben ab. Das Terroir und die klimatischen Bedingungen an der Mosel bieten optimale Voraussetzungen, um die charakteristischen Merkmale der Riesling Traube zum Ausdruck zu bringen: Wärmespeichernde Böden für frühen Austrieb, ausgeglichene Sommer, späte Lese, kühle Nächte für Aromabildung, sowie lange Vegetationsperiode (wichtig zur Aufnahme der Mineralien). ?Sektherstellung ist Handwerkskunst? eine Kunst, die Wolfgang von Canal perfekt beherrscht. 1988 gründete er, nach Beendigung seines Weinbaustudiums in Geisenheim, seinen Betrieb zur Herstellung individueller Riesling Sekte von der Mosel. Sektherstellung erfordert Geduld, denn erst nach zwei bis drei Jahren hat man das fertige Produkt im Glas. Die Trauben, 95% Riesling und 5% Bacchus plus Rivaner, stammen aus den eigenen Weinbergen in Winningen. Die Trauben werden mit Hilfe modernster Kellertechnik vergoren und ausgebaut. Für jeden Sekt werden die Weine ausgesucht, die den Ansprüchen an Komplexität und Frucht genügen. Nach der Abfüllung in Flaschen erfolgt die zweite Gärung (Flaschengärung) bei niedrigen Temperaturen, um ausgeprägte Aromen und ein feinperliges Mousseux zu erhalten. Es folgen 9 Monate bis zwei Jahre Hefelagerzeit bevor der Sekt handgerüttelt und anschließend degorgiert wird. Ergebnis: hochwertige, individuelle Sekte!