Die Mosel Steillagen Traumlandschaft Auf einer Fläche von 9000 Hektar werden im gesamten Reben angebaut. Dieses teilt sich in die Untergebiete Terassenmosel, Mittelmosel, Obermosel und Ruwer- Saar. An der Terassenmosel, im Bereich der Cochemer Burg, befinden sich die Weinberge meist noch auf viel steileren Hängen, als am . Auch die steilsten Weinberge Europas wie der Bremmer Calmot sind dort vertreten. Die Mittelmosel erstreckt sich im Bereich der Stadt Bernkastel- Kues. Die Obermosel befindet sich südlich von Trier und bildet das Herzstück des gesamten Anbaugebietes. Die Ruwer und Saar sind darunter die kleinsten Weinanbaugebiete. Die weiße Rebsorte wird auf einer Fläche von ca. 5000 Hektar im gesamten Gebiet am häufigsten angebaut. Danach folgt Müller- Thurgau, die regionale Rebsorte und  Einen minimalen Anteil beschränkt sich auf die roten Rebsorten Spätburgunder und
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 32 von 44