Château Thomas-Laurent

- Bordeaux - rouge

Die Gebäude und auch die Weinberge von Château Thomas Laurent liegen, ca. 50 km nördlich der Stadt Bordeaux, am rechten Ufer der Gironde in der Gemeinde Étauliers. Am gegenüberliegenden Ufer befinden sich die Weinberge des legendären Château Mouton Rothschild im Gebiet Pauillac.

Weiterlesen

Die Zusammensetzung der Böden ist an beiden Ufern vergleichbar (70% Lehm-Kies, 30% Kies-Sand) was sich auch in den Trauben bzw. den hieraus entstehenden Weinen widerspiegelt. Verbunden durch den gleichen Breitengrad finden sich bei links und rechts der Gironde ähnliche günstige klimatische Bedingungen.
Château Thomas Laurent befindet sich seit vier Generationen im Besitz der Familie Chapron. Der Urgroßvater (Samuel Chapron) erwarb das Château und die Weinberge. Sein Nachfolger (Jean Chapron) sowie die Eltern von Didier Chapron legten die Grundlagen für den heutigen Erfolg und die Qualität der Weine. Aus dem Landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau und Viehzucht entstand das heutige Weingut. 1989 übernahm Didier Chapron das Weingut und baut seitdem neben Reben auch Spargel an. Durch den Zukauf von weiteren Parzellen, umfasst Château Thomas Laurent inzwischen 40ha Land davon 17ha Weinberge.
Die Arbeiten in Weinberg und Keller erfolgen seit Jahren gemäß den Vorgaben von Lutte Raisonnée dem naturnahen Weinbau zum Schutze der Umwelt. Didier Chapron versteht es Tradition und Moderne in seinen Weinen zu vereinen. Zahlreiche Auszeichnungen bei unterschiedlichen Wettbewerben in Paris, Bordeaux, Vins d’Aquitaine, Mâcon und Vinalies international, aber auch von renommierten Weinkritikern wie Wine Searcher sind der Beweis für konstant gute Qualität. Durchaus vergleichbar mit den Nachbarn, ohne deren Preisniveau zu haben.