Ausgezeichnet
Vertrauen in Wein und Qualität

Neutrale Kundenstudie bestätigt unsere hervorragende Wein- und Servicequalität

Ihre Vorteile:
  • Geld zurück Garantie
  • Ausschließlich Winzerqualität
  • Weine und Winzer selbst geprüft
  • Versandkostenfrei ab € 150,-
  • Sichere Bezahlung inkl. Datensicherheit
Unsere Zahlarten für Ihren Wein
Weinkompetenz seit 1851

2015er Bordeaux Supérieur

by La Gaffielière
  • Coup de Cœur - »Guide Hachette«
  • 8 - 10 mois en barrique - 20% Barriques neuves
Alexandre und Aliénor de Malet Roquefort, Eigentümer des Grand Cru Classé Château La Gaffilière (Saint-Émilion), konnten 2001 dem besonderen Charme des Château Chapelle Macaran - nahe Saint-Èmilion gelegen, gute Böden, eine alte Kappelle inmitten der Weinberge - nicht widerstehen. Erst sollte nur ein einfacher Wein entstehen, aber die gute Qualität der Weine überzeugte. 2009 erhielt das Château seinen heutigen Namen. Die auf den Hügeln nahe Saint-Èmilion gelegenen Weinberge umfassen 17ha, meist mehr als 40 Jahrer alte Reben, und profitieren von der hier vorhandenen außergewöhnlichen Anzahl an Sonnenstunden. Die Reben und die daraus entstehenden Weine genießen die gleiche Sorgfalt in Weinberg und Keller wie die auf La Gaffellière.
Cabernet –Sauvignon 20%, Merlot 75%, Cabernet Franc 5% – fein abgestimmt und selektiv ausgebaut – bringen die typische Harmonie und Reife, ein ausdrucksvolles Volumen und intensives Dunkelrot.


L'histoire du Château Chapelle d'Aliénor est celle d'un coup de cœur. Il a eu lieu quand Aliénor et Alexandre de Malet-Roquefort – qui travaille à la Gaffelière – ont découvert ce petit lot de vignes situé à Mouliets-et-Villemartin, non loin de Saint-Émilion. Tout leur a plu : la richesse du terroir, son emplacement ainsi que la vieille chapelle qui trône au milieu des vignes.
  • Coup de Cœur - »Guide Hachette«
0,75 l
12,85 €
5+1: 5 bezahlen,
6 erhalten = 1 Fl. Gratis
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 17,13 € / 1 Liter (l)

3 Werktage

Artikelnummer: 1919

Steckbrief
  • 2015

  • Château d'Aliénor F- 33330 Saint-Emilion

  • rot

  • Merlot 75%, Cabernet-Sauvignon 20%, Cabernet-Franc 5%

  • Frankreich

  • Bordeaux

  • 2018

  • trocken

  • 13,0

  • Naturkork

  • Appellation Bordeaux Contrôlée

  • enthält Sulfite

Passt zu
Region Bordeaux

Bordeaux ist Frankreichs bekanntestes Weinbaugebiet. Seine erlesenen Weine genießen weltweit höchstes Ansehen. Zugleich ist Bordeaux mit seinen 117.500 Hektar und 60 Appellationen das größte französische AOC-Weinanbaugebiet. Seine vorteilhafte Lage in direkter Atlantiknähe, links und rechts des Flusses Gironde, verhalf der Weinregion dank des florierenden Handels mit England schon im 12. Jahrhundert zu großem Wohlstand.

 

Die Weinregion bietet Urlaubern abwechslungsreiche Erholungsmöglichkeiten und ein breites Kulturangebet in der Metropole Bordeaux. Das zweijährlich stattfindende Weinfest „Bordeaux fête le vin“, lockt regelmäßig um die 500.000 Besucher aus aller Welt an. Wohnen beim Winzer, Vinotherapieangebote oder der Weinmarathon von Médoc sind nur einige Aspekte des Weintourismus im Bordelais. Weininteressierten bietet die Weinschule von Bordeaux „Ecole de Vin de Bordeaux“ informative Seminare zu den unterschiedlichsten Weinthemen. Bordeaux lässt sich in fünf Unterregionen unterteilen: Médoc, Graves, Entre-deux-Mers, Rive Droite und Sauternais.

 

Die Bordeaux-Winzer und ihre Weine
Rund 7.800 Winzer stellen im Bordelais auf ihren Châteaus – so werden die Weingüter in Bordeaux genannt – die edlen Bordeaux-Weine her. Bordeaux ist die Heimat weltbekannter Rebsorten. 89 Prozent der Rebfläche sind mit roten Sorten bestückt, elf Prozent mit weißen Trauben. Die wichtigsten roten Sorten sind Merlot, Cabernet-Sauvignon und Cabernet-Franc. Für die Weißweine werden hauptsächlich Sémillon, Sauvignon blanc und Muscadelle angebaut. Die Bordeaux-Weine werden in der Regel aus mehreren Rebsorten hergestellt. Mit dieser kunstvollen Komposition unterschiedlicher Sorten – Assemblage oder Cuvée genannt – verleiht jedes Château seinen Weinen einen eigenen unverwechselbaren Stil und erzeugt Weine höchster Qualität. Rotweine aus Bordeaux sind in der Regel Assemblages von Cabernet Sauvignon und Merlot, die Weißweine meist von Sauvignon blanc und Sémillon. Bordeaux ist auch bekannt für den Clairet, der nur hier hergestellt wird.

 

Dabei handelt es sich um einen roséartigen, hellroten Wein, der nur kurz auf den Traubenschalen vergoren wird. Die besondere Qualität der Bordeaux-Weine wird für Weinliebhaber mittels fünf unterschiedlicher Klassifizierungen ersichtlich. Diese würdigen die Qualität des Terroirs und die Arbeit des Winzers. Die renommiertesten bordelaiser Weine erscheinen in den Listen dieser Klassifizierungen. Aktuell gibt es fünf Klassifizierungen in Bordeaux: die „Grands Crus Classés en 1855 Médoc & Sauternes“ (von Kaiser Napoleon III. eingeführt), die „Crus Classés de Graves“, die „Grands Crus Classés de Saint-Emilion“, die „Crus Bourgeois du Médoc „und die „Crus Artisans du Médoc“.

 

Kulinarisches Bordeaux
Die Küche der Bordeaux-Region ist stark vom nahen Atlantik geprägt. Zu Austern passen besonders gut trockene Weißweine, beispielsweise aus „Entre-deux-Mers“. Fisch- und Krustentiergerichte finden in den weißen Côtes de Blaye, Côtes de Bourg oder Graves exzellente Partner. Zu Fischgerichten mit kräftigeren Saucen darf es gerne ein Rotwein aus Médoc oder Saint-Emillion sein. Auch die Nähe zur ebenfalls in Südwestfrankreich gelegenen Gascogne spiegelt sich in der bordelaiser Gastronomie wieder: So bietet Foie Gras in Kombination mit Weinen aus Médoc, Saint-Emilion oder Pomerol besondere Geschmackserlebnisse. Zu Geflügel lassen sich besonders gut Rotweine aus Pessac-Leognan, Pomerol, Graves oder Medoc genießen.

 

Klima & Böden
In Bordeaux herrscht gemäßigtes ozeanisches Klima mit geringen Temperaturschwankungen vor. Das Klima in Bordeaux fällt jedoch jedes Jahr sehr unterschiedlich aus, was sich in sehr individuellen und deutlich unterscheidbaren Jahrgängen äußert. Die Reben wachsen auf Lehm-Kalk-Böden, in Graves auf Sand- und Kiesböden.

 

Von uns empfohlene ähnliche Weine
  • 2015er Bordeaux Saint-Emilion Grand Cru rouge
    Einfuehrungspreis !!

    Klares Purpurrot, im Duft vollreife Beerenfrüchte mit feinen Vanillearomen. Im Geschmack trocken, komplex, mit fruchtig-weichen Tanninen und einem schönen, lang anhaltenden Abgang. - trocken - zu dunklem Fleisch, Wild - Rubinrot, elegantes Bukett mehr dazu
    0,75 l
    16,75 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand (Grundpreis: 22,33 € / 1 l)
    Klares Purpurrot, im Duft vollreife Beerenfrüchte mit feinen Vanillearomen. Im Geschmack trocken, komplex, mit fruchtig-weichen Tanninen und einem schönen, lang anhaltenden Abgang. - trocken - zu dunklem Fleisch, Wild - Rubinrot, elegantes ... Weitere Informationen
  • 2016er Les Vignerons de Tavel Rhône Lirac - rouge rouge
    Ein Wein mit Genussgarantie !!

    Noch ist Lirac rouge ein Geheimtipp im Vergleich zu seinen berühmten Nachbarn Tavel und Châteauneuf-du-Pape. mehr dazu
    0,75 l
    8,85 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand (Grundpreis: 11,80 € / 1 l)
    Noch ist Lirac rouge ein Geheimtipp im Vergleich zu seinen berühmten Nachbarn Tavel und Châteauneuf-du-Pape. ... Weitere Informationen