Kellerei Sankt Magdalena - Bozen/Gries

1930 gründeten 18 Weinbauern aus Sankt-Magdalena, Sankt-Justina und Leitach eine Weinbau-Genossenschaft, um den Herausforderungen des Marktes besser gewachsen zu sein. Als Leitsorte wählten sie der Sankt-Magdalener - Wein aus der Vernatsch Traube - aus. Bereits in den ersten Jahren bemühte man sich erfolgreich auch im Export Fuß zu fassen.

Weiterlesen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 13 von 13

Positiv wirkte sich im Jahr 1971 die Eingrenzung und Aufwertung des Magdalener-Gebietes im Zuge der DOC Regelung aus. Ende der 70er Jahre kam allerdings die Krise im Südtiroler Weinbau. Dennoch gelang es der Kellerei Magdalena sich zu behaupten. Konsequente Qualitätspolitik war die Lösung. Im Jahre 2001 folgte der wohl wichtigste Schritt seit dem Bestehen, die beiden Kellereien Gries und Sankt-Magdalena schlossen sich zur Kellerei Bozen zusammen.

Heute präsentiert sich die Kellerei Bozen selbstbewusst, in der starken Tradition von zwei historischen Kellereien verwurzelt, kann sie sich ohne Scheu zur absoluten Spitze der Südtiroler Weinproduzenten zählen. 210 Mitglieder liefern derzeit ihre Trauben für die qualitätsvollen und immer wieder mit Preisen ausgezeichneten Weine aus Südtirol in der Kellerei an.

320 Hektar der besten Bozner Weinberge, die in einer Höhe von 240 und 800 Metern Meereshöhe liegen, sind in der Kellerei Bozen vereint. Auf den sandig-lockeren, gut durchlüfteten Böden an den warmen Hängen am Fuße des Rittens gedeiht einer der traditionsreichsten Südtiroler Weine, der Sankt- Magdalener. Der Lagrein, Südtirols bekanntester und charaktervollster Rotwein, ist auf den durchlässigen, leicht erwärmbaren Schuttböden von Gries und Moritzing beheimatet.

Typizität und Charakter sind die besonderen Eigenschaften der Weine der Kellerei Bozen. Frisch, fruchtig und aromatisch präsentieren sich die Weißweine:

  1. Weißburgunder
  2. Chardonnay
  3. Sauvignon
  4. Pinot Grigio
  5. Gewürztraminer
  6. Müller Thurgau
  7. Silvaner

Ebenso überzeugend die Rotweine: einladend für den alltäglichen Genuss der Sankt-Magdalener, edel der

  1. Blauburgunder, kräftig und elegant
  2. Lagrein
  3. Merlot
  4. Cabernet

Die höchste Qualitätsstufe des Betriebes, die beiden Riserve, der Lagrein » Taber « und der Lagrein » Prestige line « sowie der St. Magdalener » Huck am Bach « zählen seit Jahren zur absoluten Spitze der Region. Auch die Weißweine aus den hohen Lagen um Bozen gehören regelmäßig zu den Gewinnern diverser nationaler und internationaler Fachverkostungen. TxT Kellereigenossenschaft Sankt-Magdalena