Weine aus Deutschland

Auf einer Fläche von ca. 100 000 Hektar werden in Deutschland Weinreben angepflanzt. Die namhafteste Rebsorte in ganz Deutschland ist der Riesling. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts wird auch die weiße Rebsorte Müller-Thurgau angepflanzt. Danach folgt als dritter in der Rangordnung der Silvaner, der im Anbaugebiet Franken seine höchsten Qualitäten entwickelt.
Weiterlesen

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 32 von 45

In den 13 Wein Anbau Untergebieten:

  1. Ahr
  2. Baden
  3. Franken
  4. Hessische Bergstraße
  5. Mittelrhein
  6. Mosel
  7. Nahe
  8. Pfalz
  9. Rheinhessen
  10. Rheingau
  11. Saale-Unstrut
  12. Sachsen
  13. Württemberg

Zu den Rotweinanbaugebieten gehört das Ahrtal. Es ist das kleinste Anbaugebiet, hat aber prozentual den höchsten Rotweinanteil. Hier wachsen Spätburgunder, Blauer Portugieser und Dornfelder. Auch der rote Trollinger aus Württemberg hat in den letzten Jahren seine Stellung im Rotweinbereich eingenommen.