Château Mazeris

- Canon-Fronsac

Château Mazeris im Gebiet Canon-Fronsac, liegt nahe den Weinbergen des Saint-Emilion und denen von Pomerol. ?Es war einmal....? ein Château,

Weiterlesen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1


so fangen nicht nur Märchen an, sondern auch der geschichtliche Hintergrund von Château Mazeris. 1796 erbaut kam es als Mitgift von Jeanne-Modeste Couvrat bei der Eheschließung in den Besitz von Jean Baptiste de Cournuaud. Von dieser Zeit an bewirtschaftete eine Generation nach der anderen, heute in der 9. Generation, die Ländereien des Château. Ursprünglich landwirtschaftlich breit aufgestellt, erkannte man doch im Laufe der Zeit das Potenzial des Bodens und konzentrierte sich auf den Weinbau. Heute leitet Patrick de Cournuaud, unterstützt von seinen Söhnen Jean und Mathieu, die Geschicke des Château. Château Mazeris liegt 40 km nord-östlich von Bordeaux und 5 km nord-westlich von Libourne und den Appellationen Saint Émilion und Pomerol.
Am Zusammenfluss der Flüsse Isle und Dordogne gelegen, verdankt das Gebiet Fronsac seinen Erfolg dieser bevorzugten Lage. 300ha AOC Fronsac verteilen sich auf die Gemeinden: Saint Aignan, La Rivière, Saint Germain de la Rivière, Saillans und Galgon. 300ha AOC Canon-Fronsac liegen in den Gemeinden Fronsac und Saint Michel de Fronsac. Die 18ha von Château Mazeris sind mit 85% Merlot und 15% Cabernet-Franc bepflanzt.