Weingut Bodegas Fuentespina - Avelino Vegas

Seit 2014 zählt die Bodega Avelino Vegas zu den 100 besten Weingütern der Welt bzw. laut dem Meininger Verlag zu den 59 erfolgreichsten ?Families of wine? weltweit. Das Motto des Firmengründers (1950): ? In die Zukunft schauen, in der Gegenwart arbeiten und niemals seine Wurzeln vergessen.? Als jüngstes von sechs Kindern übernahm Avelino Vegas 1950 von einem seiner Brüder das kleine Fassweingut in Santiuste de San Juan Bautista ? 50km von der historischen Stadt Segovia entfernt.
Weiterlesen
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Mit eigener Hände Arbeit und Liebe zum Wein baute er mit seiner Frau Isabel das Familienunternehmen auf. Es gelang ihm schon bald die Qualität zu verbessern und seine Weine auf der Flasche zu vermarkten. 1964 brachte er seinen ersten eigenen Weißwein heraus, der ausschließlich aus der hier wachsenden Verdejo-Traubegekeltert wird. Dies ist der heute sehr beliebten Weißwein mit der Herkunftsbezeichnung ? D.O.Rueda. 1993 erwarb Avelino Vegas die Bodega Fuentespina im gleichnamigen Ort in der Region D.O. Ribera del Duero, um auch hochwertige Rotweine erzeugen zu können. Die beiden Inhabergeführten Bodegas liegen ca. 100 km voneinander entfernt. Die Trauben werden von Hand gelesen und vor Ort ausgebaut. Im neuen Keller lagern inzwischen über 3.000 Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche für den Ausbau. Inzwischen wird Avelino Vegas durch seine Familie ? Geschwister bzw. Kinder ? und den Önologen José Manuel Corrales unterstützt.