2018 Weißer Burgunder - trocken BIO-Wein Oppenheimer Kreuz Königsmarck - Weißwein,
BIO-Wein - Deutsche Landwirtschaft Ein Wein mit Genussgarantie !!
  • BIO-Wein - Deutsche Landwirtschaft

  • Ein Wein mit Genussgarantie !!

Artikelnummer: 5237-18

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Der Weißburgunder wird auch als Weißer Burgunder, Pinot Blanc, oder Pinot Bianco bezeichnet.
sofort verfügbar
7,85 €
ab 6 Fl. 7,30 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 10,47 € pro 1 l)
Stck

In den südlicheren Anbaugebieten vermisst man beim Weißburgunder eine gute Säurestruktur, mit der Folge, dass der Weißburgunder dort von Chardonnay-Rebe verdrängt wurde, da der Chardonnay dort mehr Fülle und fruchtige Säuren bei vergleichbarem Charakter bietet. So findet man Heute den klassischen Weißburgunder vor allem in der Pfalz, Rheinhessen, Baden, Schweiz und im Elsass.Seine Heimat ist eine der besten Lagen entlang der Rheinfront in Oppenheim. - würzig kraftvoll - gewachsen auf eisenhaltige Erde. Mit seiner feinen Säurestruktur und mittlerem bis kräftigem Körper ist der Weißburgunder der passende Wein zu zart gebratenem Fisch und Geflügel oder feinen Gratins.

Alkohol:

12 %

Anschrift:

Casino Weinkellerei Koblenz GmbH, D-56068 Koblenz

Bio-Weine:

ja

Farbe:

weiß

Flaschengröße:

0,75

Geschmacksrichtung:

trocken

Information:

enthält Sulfite, DE-ÖKO-006

Jahrgang:

2018

Lagerfähig:

2022

Land:

Deutschland

Land-Herkunft:

D - Rheinhessen

Qualitätslevel:

Qualitätswein

Rebsorten:

Pinot Blanc = Weißburgunder

Trinktemperatur:

10 °C

Verschluss:

Drehverschluss

Bio-Weine: ja

Farbe: weiß

Die Weinfarbe "weiß" bezeichnet Wein der von grünlich- gelblich schimmernden Beeren direkt gepresst wurde und anschießend vergoren ist. Weiße sind oft fruchtig und elegant - meist erfrischend und trinken sich gut zum Essen sind aber auch der Begleiter eine fröhlichen Runde.

Geschmacksrichtung: trocken

Trocken bezeichnet man Weine, die fast ganz oder völlig durchgegoren sind, nach der alkoholischen Gärung ist der Restzuckergehalt sehr niedrig. Der Gesetzgeber erlaubt für die Bezeichnung trocken einen maximalen Restzuckergehalt von 9 g/l, wobei es noch Einschränkungen zum Säuregehalt gibt. Ein trockener Wein oftmals auch "herb" genannt ist nicht gleichbedeutend mit sauer. Trockner Wein enthält nur wenig unvergorenen Zucker dadurch werden die Geschmacksknospen, die die Säure wahrnehmen deutlich stärker involviert.

Land-Herkunft: D - Rheinhessen

Die Region Rheinhessen erstreckt sich im kulturellen Rheinland- Pfalz, am Bogen des Rheinflusses, zwischen den Städten

  • Mainz,
  • Worms,
  • Bingen und
  • Alzey.

Interessante geschichtsträchtige Gebäude wie gotische Bauten, Kirchen, Dome, Schlösser und Burgen schmücken die Region. Die beiden Begrifflichkeiten Wein und Genuss sind dort nicht wegzudenken.

Zahlreiche Weinveranstaltungen in den bekannten Städten der Region oder des umliegenden Landes laden ein Wein und Winzer des Rheinhessens zu erleben.