2018 Saint-Véran Chardonnay Cuvée Traditon Domaine de la Feuillarde Prissé Weißwein

Artikelnummer: 1178-18

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Sorgfältige Handlese, leichte Pressung der Trauben und Fermentation im thermoregulierten Tank (bis ca 18°) sind Garant für höchstmögliche Frische, Fruchtigkeit und Feinheit. Wahrend der ersten drei Jahre bietet er das Optimum an Frische und Frucht, wobei er durchaus fünf Jahre gelagert werden kann. Der zart-gelbe St. Véran ist der Begleiter zum Aperitf auf der Terrasse. Falls das anschließende Menu weißes Fleisch, Fisch oder auch Spargel bietet - brauchen Sie den Wein nicht zu wechseln. Als Dessert zarte Patisserie (Törtchen) mit Früchten - auch hier ist er passend.
sofort verfügbar
12,70 €
ab 6 Fl. 11,70 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 16,93 € pro 1 l)
Stck
 

Die Domaine de la Feuillade befindet sich seit drei Generationen im Familienbesitz. 1934 erwarb Jean-Marie Thomas diese auf den Höhen des Maconnais (Burgund) gelegene Domaine mit den sie umgebenden Weinbergen. Auf der Tradition und dem überlieferten Wissen des Burgund aufbauend entstand der gute Ruf der Domaine. Der Familie Thomas ist durchaus bewußt welches Kleinod sie im Burgund besitzen. Mit großer Wertschätzung wird Parzelle für Parzelle sorgfältig bearbeitet, da die darauf wachsenden Reben die Grundlage für die reichhaltige Palette an Crus des Burgund liefern. Auf der Domaine de la Feuillade gedeihen die Trauben für die besten Crus des Maconnais. Die bis zu 100 Jahre alten Reben sind stets mit Liebe und Sorgfalt gepflegt worden. Nur so können sie die Grundlage für prestigeträchtige Weine wie St. Véran und Pouilly-Fussé liefern. Hier regiert "Le Roi Chardonnay". Wobei auf der Domaine auch die Rotwein-Reben Gamay (2ha) und Pinot (1ha) wachsen. Die Weinberge mit den aus dem Jura-Zeitalter stammenden Ton-Kalk-Böden liegen in der Gemeinde Prissé. Aufgrund der Süd, Süd-West-Lage profitieren die Hängen von der optimalen Sonnen-einstrahlung. Hier wachsen die durchschnittlich 40 Jahre alte Chardonnay-Reben für diesen St. Véran. Sorgfältige Handlese, leichte Pressung der Trauben und Fermentation im thermoregulierten Tank (bis ca 18°) sind Garant für höchstmögliche Frische, Fruchtigkeit und Feinheit. Während der ersten drei Jahre bietet er das Optimum an Frische und Frucht, wobei er durchaus fünf Jahre gelagert werden kann. Der zart-gelbe St. Véran ist der Begleiter zum Aperitif auf der Terrasse. Falls das anschließende Menu weißes Fleisch, Fisch oder auch Spargel bietet - brauchen Sie den Wein nicht zu wechseln. Als Dessert zarte Patisserie (Törtchen) mit Früchten - auch hier ist er passend.

Farbe:

Weiss

Winzer - Produzent:

Domaine de la Feuillarde

Land:

Frankreich

Rebsorten:

Chardonnay 100%

Trinktemperatur:

12 °C

Qualitätslevel:

Appellation Saint-Véran Contrôlée

Alkoholgehalt:

13,0%

Verschluss:

Naturkork

Lagerfähig:

2025

Information:

enthält Sulfite

Land-Herkunft:

F - Bourgogne

Anschrift:

Domaine de la Feuillarde, F-71960 Prissé

Geschmack:

trocken

Jahrgang:

2018

Flaschengröße:

0,75

Charakter:

frisch & mineralisch