2017 Faugères -Nos Racines- Château de La Liquière - Bio - Rotwein, trocken
Certifié Agriculture Biologique, France
  • Certifié Agriculture Biologique, France

Artikelnummer: 1682-17

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

 
sofort verfügbar
16,45 €
ab 6 Fl. 15,40 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 21,93 € pro 1 l)
Fl.
 

»Nos Racines« - Unsere Wurzeln Dieser Wein ist für Familie Vidal eine Hommage an die Arbeit ihrer Vorfahren, an deren Leidenschaft für den Weinbau. Grundlage für diesen Wein sind alten Carignan-Reben. Die ursprüngliche Rebsorte der Appellation Faugères ist der Repräsentant dieses Terroirs mit einem sehr starken Charakter Terroir : Schiefer Höhenlage: 150 bis 350 Meter Produktion: 3.500 Flaschen Rebsorten: 95% Carignan (2 Parzellen vor 1900 gepflanzt); 5% Grenache Vinifikation: manuelle Ernte, strenge Sortierung der Trauben und Abbeeren, traditionell Gärung in Tanks, anschließend folgt eine Lagerung auf der Hefe bevor die Flaschenfüllung erfolgt. Ein kraftvoller Wein mit Noten von reifen Früchten und schwarzen Früchten kombiniert mit der Mineralität des Schieferboden - Konzentration und Frische mit weichen Tanninen. Entwicklung: von 6 bis 8 Jahre alt Er passt gut zu einem Stück Rindfleisch, einer Lammschulter oder zu einigen Käsesorten wie Livarot oder Salers. Sein Charme wird Sie bezaubern. BIO Die zu Château de La Liquière gehörenden 60ha Weinberge liegen bei Cabrerolles im Département Herault. Familie Vidal-Dumoulin bewirtschaftet das Anwesen in der dritten Generation, wobei die Wurzeln des Château bis 1700 zurückgehen. Jean Vidal (1912), der Großvater, erkannte früh das Potential des Terroir. Vom Pic de la Coquillade (720m) überragt liegt die AOC Faugères auf einem natürlichen Balkon des Vorgebirges der Cevennen. Ein raues Terroir, steinig, von sehr altem Schiefer beherrscht. Faugères ist die einzige Appellation im Languedoc, die ein derart homogenes Terroir besitzt. Aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte verfügen die Böden über gute Filtermöglichkeiten, sind Nährstoffarm und sehr sauer. Das Farbspektrum reicht von grau bis ocker-gelb. Die Böden speichern die Tageshitze und geben diese in der Nacht an die Reben ab, wodurch die Reife gefördert wird. Die Weinberge des Château De La Liquière liegen an steilen Hängen in einer Höhe von 150 ? 350m zwischen den Orten: d?Autignac, Caussinniojoules, Cabrerolles und Faugères im Norden der Appellation. Hier herrscht mediterranes Klima mit dem Einfluss von Meer und Wind ? Tramontane (das Gegenstück zum Mistral). Hier gedeihen die typischen Rebsorten der Gegend: Syrah, Grenache, Mourvèdre, Cinsault und Carignan für die verschiedenen Rotweine. Sowie Grenache blanc, Roussane, Terret und Clairette für die Weißweine. Seit 2008 bzw. 2012 sind die Weine biozertifiziert. Auch heute noch werden die Parzellen getrennt voneinander von Hand gelesen und getrennt im Barrique oder Fass ausgebaut. Nur so kann jeder Wein seine Persönlichkeit bewahren. Hier entstehen unterschiedliche Weine für jeden Geschmack und jeden Anlass. Weinbau bedeutet in der Familie Vidal-Dumoulin Treue zum Terroir, zur Landschaft und den familiären Wurzeln mit dem Ziel Weine zu kreieren, die Freude bereiten.

Farbe:

Rot

Winzer - Produzent:

Château de La Liquière

Land:

Frankreich

Rebsorten:

Carignan 95%, Grenache 5%

Trinktemperatur:

18 °C

Qualitätslevel:

Appellation Contrôlée

Alkoholgehalt:

13.5 %

Verschluss:

Naturkork

Lagerfähig:

2025

Information:

enthält Sulfite, FR-BIO-01

Land-Herkunft:

F - Languedoc-Roussillon

Anschrift:

Château de La Liquière, F-34480 Cabrerolles

Geschmack:

trocken

Jahrgang:

2017

Flaschengröße:

0,75

Charakter:

samtig & üppig