2016 Colli Euganei Merlot I Fossili Viticoltori Riuniti die Colli Euganei Rotwein
Ein Wein mit Genussgarantie !!
  • Ein Wein mit Genussgarantie !!

Artikelnummer: 2317-16

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

 
sofort verfügbar
6,70 €
ab 6 Fl. 6,25 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 8,93 € pro 1 l)
Stck

Ein frischer Merlot, der Geschmack erinnert etwas an dunkle Beerenfrüchte und ein Hauch Pfeffer, dabei ist der Wein sehr fruchtig und leicht zu trinken - ein Wein, der kühl serviert einfach Spass macht.

Alkohol:

12 %

Anschrift:

Cantina Colli Euganei, Vo (PD), I-35030

Farbe:

rosso

Flaschengröße:

0,75

Geschmacksrichtung:

trocken

Information:

enthält Sulfite

Jahrgang:

2016

Lagerfähig:

2022

Land:

Italien

Land-Herkunft:

I - Veneto

Qualitätslevel:

Denominazione di Origine Controllata

Rebsorten:

Merlot

Trinktemperatur:

15 °C

Verschluss:

Kork

Winzer - Produzent:

Viticoltori Riuniti die Colli Euganei

Geschmacksrichtung: trocken

Trocken bezeichnet man Weine, die fast ganz oder völlig durchgegoren sind, nach der alkoholischen Gärung ist der Restzuckergehalt sehr niedrig. Der Gesetzgeber erlaubt für die Bezeichnung trocken einen maximalen Restzuckergehalt von 9 g/l, wobei es noch Einschränkungen zum Säuregehalt gibt. Ein trockener Wein oftmals auch "herb" genannt ist nicht gleichbedeutend mit sauer. Trockner Wein enthält nur wenig unvergorenen Zucker dadurch werden die Geschmacksknospen, die die Säure wahrnehmen deutlich stärker involviert.

Land: Italien

Land-Herkunft: I - Veneto

Venetien Weinbauregion Venetien a class=iegt im Nordosten Italiens und grenzt im Osten an Friaul-Julisch-Venetien, im Westen an Südtirol und die Lombardei, im Süden an die Emilia-Romagna und im Norden an Österreich an. Schon die Etrusker wussten die üppige Weinlandschaft zu schätzen. Die Römer setzen deren Arbeit fort. Im 15.Jahhundert, als die Galeeren Venedigs das Mittelmeer beherrschten, erlebte der Weinbau Venetiens seine Blütezeit.

Mit ca. 80.000ha Rebfläche ist Venetien die drittgrößte italienische Weinbauregion. Die Region ist in 10 IGT- Bereiche unterteilt: Alto Livcenza, Colli Trevignani, Conselvano, Delle Venezie, Marca Trevignana, Vallagarina, Veneto, Veneto Orientale, Verona und Vigneti delle Dolomiti. Die wichtigsten Weißweinrebsorten sind:

Garganega, Trebbiano, Pinot Bianco, Verduzzo, Tocai und Durella.

Führende Rotweinreben sind: Corvinone, Corvina Veronese, Molinara und Rondinella. Die bekanntesten venetischen Weine sind die Rotweine Bardolino und Valpolicella aus dem Bereich Gardasee.

Auch der beliebte Prosecco – Rebsorte Clera -  stammt aus Venetien.

Boden

Die Böden sind sehr unterschiedlich, da die Weinberge in verschiedenen Regionen liegen:

in den Ebenen an der Adriaküste, am Fluss Po und in den Bergen am Gardasee.

Klima

Im Norden schützen die Ausläufer der Alpen vor rauem Wetter. Im hügeligen Hinterland herrscht kühleres Klima – hier werden hauptsächlich Weißweine produziert. An der wärmeren Küste entstehen eher Rotweine.

Rebsorte: Merlot

Merlot zählt zu den meist angebauten Rotweinsorten weltweit. Sie wurde bereits im 18. Jahrhundert angebaut. Der Merlot , manchmal auch als Merlot Noir bezeichnet - reift relativ früh mit guten Zuckereinlagerungen in die Beere. Recht tieffarbene, dunkle Weine erinnern an den Geschmack von Pflaumen und der weiche und geschmeidige Geschmack macht ihn so beliebt und vielen Weinfreunden zugänglich. Rebsortenrein ist er mittlerweile zu finden aber optimal schmeckt er in Cuvées mit anderen roten Sorten, in Bordeaux vor allem Cabernet-Sauvignon & Cabernet Franc meist im Barrique ausgebaut.

Winzer - Produzent: Viticoltori Riuniti die Colli Euganei

Cantina Colli Euganei, Vo (PD), I-35030