2016 Buzet Cuvée Tradition Vignerons de Buzet Rotwein
Unser Kundenfavorit !!
  • Unser Kundenfavorit !!

Artikelnummer: 1324-16

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

 
sofort verfügbar
7,95 €
ab 6 Fl. 7,20 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 10,60 € pro 1 l)
Stck

Weinbauliche und oenologische Fortschritte haben besonders in den kleinen Weinoasen von Fronton, Madiran, Cahors und Buzet erheblich zur Verbesserung der Qualität und der geschmacklichen Vielfalt beigetragen. Wir finden hier echte Alternativen zu den Weinen der bekannten Weinbaugebiete zu wesentlich günstigeren Preisen. Ein Meisterwerk in feinem Bordeaux-Stil. Ein herrlicher Tropfen. Feine Aromen kombinieren sich mit einer lang anhaltenden Geschmacksfülle - ein Genieser-Wein !!

Alkohol:

14 %

Anschrift:

Vignerons de Buzet, F-47160 Buzet sur Baise,

Farbe:

rouge

Flaschengröße:

0,75

Geschmacksrichtung:

trocken

Information:

enthält Sulfite

Jahrgang:

2016

Lagerfähig:

2025

Land:

Frankreich

Land-Herkunft:

F - Süd-West-Frankreich

Qualitätslevel:

Appellation Contrôlée

Rebsorten:

Merlot 58 %, CabernetFranc 36 %, CabernetSauvignon 6 %

Trinktemperatur:

17 °C

Verschluss:

Kork

Winzer - Produzent:

Vignerons de Buzet

Geschmacksrichtung: trocken

Trocken bezeichnet man Weine, die fast ganz oder völlig durchgegoren sind, nach der alkoholischen Gärung ist der Restzuckergehalt sehr niedrig. Der Gesetzgeber erlaubt für die Bezeichnung trocken einen maximalen Restzuckergehalt von 9 g/l, wobei es noch Einschränkungen zum Säuregehalt gibt. Ein trockener Wein oftmals auch "herb" genannt ist nicht gleichbedeutend mit sauer. Trockner Wein enthält nur wenig unvergorenen Zucker dadurch werden die Geschmacksknospen, die die Säure wahrnehmen deutlich stärker involviert.

Land: Frankreich

Bordeaux, Burgund, Loire, Provence, Rhône und noch viele weitere Weinanbaugebiete stehen für das Savoir Vivre, das besondere Lebensgefühl, unserer westlichen Nachbarn. Die Franzosen haben es wie keine andere Nation verstanden über ihr kulinarisches und weinproduzierendes Image, wahrgenommen zu werden. Frankreich bietet neben den bekannten Appellationen aus den Weinbauregionen (Rhône, Bordeaux, Languedoc-Roussillon, Provence, Beaujolais, Burgund, Jura, Loire, Elsass) noch viele weniger bekannte Weine, Winzertalente und auch Gebiete ? so z.B. das Madiran, Buzet, Jura, Minervois und weitere, wo man auch heute noch viele Weine mit exzellentem Preis ? Genussverhältnis entdecken kann.

Land-Herkunft: F - Süd-West-Frankreich

Die Weinregion Südwest-Frankreich – auf Französisch „Sud-Ouest“ – ist ein Mosaik zahlreicher eigenständiger Weinanbaugebiete und umfasst 29 AOP (Appellation d’Origine Protégée) und 14 IGP (Indication Géographique Protégée) Herkünfte.

Sie alle liegen zwischen dem

  • Zentralmassiv, dem
  • Atlantik und dem
  • Pyrenäenvorland.

Toulouse gilt als Hauptstadt dieser weitläufigen Weinregion.

Zu den bekanntesten Anbaugebieten in Sud-Ouest zählen

  • Cahors oder
  • Gaillac im Osten sowie
  • Madiran und die
  • Côtes de Gascogne
  • Buzet

im westlichen Teil der Region. Jedoch sind es auch gerade die vielen kleineren Appellationen, die sich zu entdecken lohnen, wie beispielsweise Saint-Mont, Gaillac, Pacherenc du Vic-Bilh oder Jurançon. So unterschiedlich die Namen, so unterschiedlich die Weine und Weinstile, die dort erzeugt werden.

 

 

Rebsorte: Cabernet-Sauvignon

Cabernet Sauvignon ist eine sehr alte Rebsorte und zugleich die berühmteste Rotweintraube. Sie bildet einen festen Bestandteil der Bordeaux-Weine. Cabernet Sauvignon ergibt einen dunklen, kräftigen roten Wein mit hohem Reifepotential. Charakteristisch für den Cabernet Sauvignon ist sein Traubengeruch von schwarzen Johannisbeeren (Cassis), der zum Teil durch einen Geruch von Zedernholz begleitet wird, und die tiefdunkle Farbe der Weine.

Rebsorte: Cabernet.-Franc

Cabernet-Franc --- Rebsorte für die goßen Weine aus dem Bordelais. Vor wenigen Jahren haben Forscher ihn als Vater des Merlots aufgrund der genetischen Verwandschaft identifizert.

Rebsorte: Merlot

Merlot zählt zu den meist angebauten Rotweinsorten weltweit. Sie wurde bereits im 18. Jahrhundert angebaut. Der Merlot , manchmal auch als Merlot Noir bezeichnet - reift relativ früh mit guten Zuckereinlagerungen in die Beere. Recht tieffarbene, dunkle Weine erinnern an den Geschmack von Pflaumen und der weiche und geschmeidige Geschmack macht ihn so beliebt und vielen Weinfreunden zugänglich. Rebsortenrein ist er mittlerweile zu finden aber optimal schmeckt er in Cuvées mit anderen roten Sorten, in Bordeaux vor allem Cabernet-Sauvignon & Cabernet Franc meist im Barrique ausgebaut.

Winzer - Produzent: Vignerons de Buzet

Les Vignerons de Buzet, F-47160 Buzet sur Baise,