2015 Cahors Grand Coutale Clos la Coutale Rotwein
Elevé en Fûts de Chéne 89 von 100 Pkt »Guide des Vins Gilbert et Gaillard« Sélectionnée par »Guide Dussert-Gerber« Sélectionné par »Le Guide Hachette des Vins« Médaille d'Or - Le Concours général agricole Paris
  • Elevé en Fûts de Chéne

  • 89 von 100 Pkt »Guide des Vins Gilbert et Gaillard«

  • Sélectionnée par »Guide Dussert-Gerber«

  • Sélectionné par »Le Guide Hachette des Vins«

  • Médaille d'Or - Le Concours général agricole Paris

Artikelnummer: 1377-15

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

 
sofort verfügbar
19,50 €
ab 6 Fl. 16,65 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 26,00 € pro 1 l)
Stck

Médaille d?Or -Le Concours Général Agricole - Paris - 2017 Guide Gilbert & Gaillard - 89/100 Punkte Dussert-Gerber - Prix d?honneur TOP Vigneron 2017 au Sud-Ouest. Schon im 13. Jahrhundert, lange bevor die Weine aus Bordeaux ihre Berühmtheit erlangten, waren die Weinberge rund um die Stadt Cahors im Departement Lot berühmt. Hier liegen auch die 75ha Weinberge von Clos La Coutale, die Valmy und Philippe Bernède bewirtschaften. Die Familie Bernède gehört zu den wenigen Winzerfamilien, die seit dem 19. Jahrhundert die Anbauregion Cahors prägen. Clos La Coutale steht auch heute noch für sehr typische Cahorsweine, die schon jung getrunken werden können, aber durchaus auch das Potential haben ein paar Jahre zu reifen. Die Weinberge liegen auf den nach Süd-Westen ausgerichteten Schwemmlandterrassen im Tal des Flusses Lot. Das Micro Klima ist optimal für den Weinbau: viele Sonnenstunden, kein Frost. Wie im Cahors üblich, wachsen hier die autochthonen Rebsorten Malbec (Côt N) und Merlot. Die Weine bestehen aus Malbec ? Garant für Lagerfähigkeit- und Merlot ? verleiht jugendliche Frische und Bukett. Alle Parzellen werden getrennt gelesen und ausgebaut. Erst Ende Januar erfolgt die Zusammenstellung der Cuvées; ab hier lagern der Wein teils im großen Holzfass teils im Barrique. So entstehen Jahr für Jahr Weine auf höchstem Niveau ? was sich auch in den zahlreichen Auszeichnungen ausdrückt. Komplexer und vielschichtiger granatroter Wein, im Mund an­ge­nehm mit den Aromen von Kirsche und Lakritz. Lang im Abgang mit leichten Röstnoten und einem Hauch Schokolade. Passender Begleiter zu kräftigen Schmorgerichten, gegrilltem rotem Fleisch, Ente, Gemüse vom Grill, kräftigem Käse. Wird im Cahors auch gerne zur Foie gras genommen. Général de Paris, angestellt und von Anfang an mit Gold Medaillen ausgezeichnet wurden. Heute werden 60ha Weinberge bewirtschaftet: 50ha für Rotweine und Rosés- 60% Merlot, 30% Cabernet Franc, 10% Cabernet Sauvignon und 12ha für Weißweine Gemäß den Vorgaben von »la lutte raissonnée« (naturnaher Weinanbau) erfolgen die Arbeiten im Weinberge mit Rücksicht auf die Natur, was den nachfolgenden Generationen zu gute kommen wird.

Alkoholgehalt:

14,5 %

Anschrift:

Clos la Coutale - Bernede et Fils, Vire-Sur-Lot, F-46700

Farbe:

rouge

Flaschengröße:

0,75

Geschmacksrichtung:

trocken

Information:

enthält Sulfite

Jahrgang:

2015

Lagerfähig:

langfristig

Land:

Frankreich

Land-Herkunft:

F - Süd-West-Frankreich

Qualitätslevel:

Appellation Contrôlée

Rebsorten:

Malbec 70%, Merlot 20%, Tannat 10%

Trinktemperatur:

16 °C

Verschluss:

Naturkork

Winzer - Produzent:

Clos la Coutale