2014 Ribera del Duero tinto Roble Bodegas Fuentespina Avelino Vegas Rotwein

Artikelnummer: 4180-14

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

 
sofort verfügbar
9,00 €
ab 6 Fl. 8,50 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 12,00 € pro 1 l)
Stck

Ein Weltklassewein zum wieder fairen Preis! Kleinste Erträge ergeben in der Bodegas Fuentespina kraftvolle, konzentrierte Weine, die Grundlage für den über zwei Jahrzehnte andauernden qualitativen, und leider auch preislichen Aufstieg, in die Weltspitzenklasse waren. Preis und Qualität haben inzwischen wieder zu einer vernünftigen Relation gefunden.

Alkohol:

13.5 %

Anschrift:

Bodegas FuentespinaBodega Avelino Vegas S.A., Santiuste de S.J.Bauti, E-40460

Farbe:

tinto

Flaschengröße:

0,75

Geschmacksrichtung:

trocken

Information:

enthält Sulfite

Jahrgang:

2014

Lagerfähig:

langfristig

Land:

Spanien

Land-Herkunft:

Sp - Ribera del Duero

Qualitätslevel:

Denominación de Origén

Rebsorten:

Tempranillo

Trinktemperatur:

18 °C

Verschluss:

Naturkork

Winzer - Produzent:

Bodegas Fuentespina

Geschmacksrichtung: trocken

Trocken bezeichnet man Weine, die fast ganz oder völlig durchgegoren sind, nach der alkoholischen Gärung ist der Restzuckergehalt sehr niedrig. Der Gesetzgeber erlaubt für die Bezeichnung trocken einen maximalen Restzuckergehalt von 9 g/l, wobei es noch Einschränkungen zum Säuregehalt gibt. Ein trockener Wein oftmals auch "herb" genannt ist nicht gleichbedeutend mit sauer. Trockner Wein enthält nur wenig unvergorenen Zucker dadurch werden die Geschmacksknospen, die die Säure wahrnehmen deutlich stärker involviert.

Land: Spanien

In Spanien wird seit mindestens 2000 Jahren Wein angebaut. Ab 1850 erzwangen Mehltau und Reblaus Plage einen grundlegenden Wandel im spanischen Weinbau. Die heutigen Weinberge wurden damals mit den bereits in Frankreich erprobten neuen Reben (resistente amerikanische Unterlagsreben mit aufgepfropfter Rebe) neu bepflanzt. Die wichtigsten Rebsorten sind heute: für Weißweine Verdejo und Viura und für Rotweine Garnacha Tinto, Malbec, Merlot und Tempranillo.

Land-Herkunft: Sp - Ribera del Duero

Weinbauregion Castilla y LeonRibera del Duero gehört zu Spaniens Rotweinelite und ist ein Garant für Spitzenweine. Das Weinbaugebiet liegt im östlichen Teil von Kastilien-León zwischen Soria und Valladolid. Der Namen stammt vom Fluss Duero, der von Osten nach Westen durch Kastilien fließt.

Der Weinbau hat in dieser Region eine lange Geschichte, da schon die Römer hier Weinbau betrieben. Die große Anzahl von Klöstern und Pilgerstätten in Nordspanien belegen, dass auch nach den Römern der Weinbau eine lukrative Angelegenheit war.

Boden

Die Böden variieren sehr stark und nur die besten Lagen werden für den Weinbau genutzt. Nur selten gibt es zusammenhängende Rebflächen. Neben Reben werden Getreide, Mais, Zuckerrüben und Gemüse angebaut. Die kargen Flächen werden für Schafe genutzt. In den Weinbergen sind die Böden meist stark Kalkhaltig – weißer Kalk. In Flussnähe findet man auch Lehm- und Sandböden. Reben der Sorten: Tempranillo, Garnacha und Malvasía gedeihen hier hervorragend.

Klima

Die Lage im nördlichen Teil der Hochebene von Kastilien prägt das Klima stark mit. In den höhergelegenen Weinbergen, 700-1100m, herrscht ein eher derbes Landklima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Die starken Tag – Nacht –Schwankungen bedeuten Stress für die Reben wodurch die Erträge nur gering sind.  

Winzer - Produzent: Bodegas Fuentespina

Bodeags Avelino Vegas S.A., Santiuste de S.J.Bauti, E-40460