2012 Saint-Emilion Château lArrosée Grand Cru Classé Rotwein
17,0 von 20 Pkt. »Vinum«
  • 17,0 von 20 Pkt. »Vinum«

Artikelnummer: 1954-12

Flaschengröße: 0,75 l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

 
sofort verfügbar
59,60 €
ab 6 Fl. 53,00 €

pro Flasche inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versandkosten

(Grundpreis: 79,47 € pro 1 l)
Stck
 

Ein Geheimtipp im Bordeaux !! Auf den Landkarten des 18. Jahrhunderts bereits erwähnt, wird das Château doch erst ab 1867 geschichtlich in der Weinwelt bekannt. Auf der Weltausstellung in Paris gehörte der Wein dieser Domäne zu den ersten Crus von Saint-Émilion, die mit der Goldmedaille ausgezeichnet wurden. Aufgrund des Erfolges wurde Château L?Arrosée ab 1868 von Pierre Magne, mehrfach Minister im Second Empire und in der » Troisième Republique « unter Napoleon III. gefördert.1956 nahm Francois Rodhain die Geschicke des Château in die Hand. Er ermöglichte es, dass die vorher Genossenschaftlich verarbeiteten Weine, nun im Château selbst ausgebaut und abgefüllt werden konnten. Im August 2002 übernahmen die Brüder Roger und Jean-Philippe Caille das Château. Ab dem Jahrgang 2013 gehört Château LArrosée zu Clarence Dillon Eigentümer von Château Haut Brion und Château La Mission Haut Brion und die Weine werden unter dem Namen Château Quintus vermarktet. Soviel zum Thema Geschichte.
Die fast 10 ha Weinberge liegen in unmittelbarer Nachbarschaft von Weinlegenden wie Château Angelus und Château Aussone im Norden von Saint-Émilion. Sie profitieren vom gleichen Terroir, dem gleichen Klima und vor allem von der außergewöhnlichen Sonneneinstrahlung. Die hier angebauten Rebsorten: Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc werden auf unterschiedlichen Terroirs angebaut, so dass jede Rebsorte ihren passenden Boden hat, um sich optimal zu entwickeln. Der Boden der Weinberge hat einen hohen Kalk- bzw. Kreideanteil, wodurch die Weine auch in heißen Jahren nicht überladen, extrahiert oder überreif wirken, sondern kühl, frisch und sehr aromatisch. 12-15 Monate im Barrique ausgebaut (100% neu) haben die Weine durchaus das Potential noch ein paar Jahre zu reifen. Durch seine unnachahmliche Art ist dieser Bordeaux durchaus auch für den Liebhaber von Burgunderweinen eine echte Alternative.Er sollte in keinem gut sortierten Weinkeller fehlen, zumal die Weine von Château L?Arrosée immer mehr zu einer gesuchten Rarität werden.Passend zu: Kalbsbraten, Ente, Rind, Wild und Käse

Farbe:

Rot

Winzer - Produzent:

Château l'Arrosée

Land:

Frankreich

Rebsorten:

Merlot 90%, CabernetSauvignon 5%, CabernetFranc 5%

Trinktemperatur:

18 °C

Qualitätslevel:

Appellation Saint-Emilion Grand Cru Contrôlée

Alkoholgehalt:

13 %

Verschluss:

Naturkork

Lagerfähig:

2026

Information:

enthält Sulfite

Land-Herkunft:

F - Bordeaux

Anschrift:

Château l'Arrosée, Famile Caille, Saint-Emilion, F-33330

Geschmack:

trocken

Flaschengröße:

0,75

Jahrgang:

2012

Charakter:

komplex & reif